EduCare

EduCare ist ein überparteilicher österreichweiter Verein, der sich aus einem Netzwerk von Vertreter*innen elementarer Bildung zusammensetzt. Die Begegnung von Praxis und Wissenschaft ist Grundlage für den umfassenden Gedankenaustausch und hat zum Ziel, dass jedes Kind, das in Österreich eine elementare Bildungseinrichtung besucht, in dieser bestmögliche Anregung und Begleitung seiner Entwicklungs- und Bildungsprozesse erfährt.

Der Verein wird vom Vorstand geführt, der Geschäftsleitung koordiniert und von institutionellen und individuellen Mitgliedschaften getragen.

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Ziele und Wirkungsbereiche von EduCare.

Möchten Sie elementare Bildung in Österreich unterstützen? Dann finden Sie hier alle Informationen zur Mitgliedschaft und Fördermöglichkeiten.

Aktuelles

Die elementarpädagogische Community trauert um Andreas Holzknecht, der am  Samstag 14.08.2021 verstorben ist.

Andreas Holzknecht war viele Jahre Teil von EduCare und hat sich mit großem Engagement für Elementarpädagogik stark gemacht und Bildungspolitik in Österreich mitgestaltet. Über Landesgrenzen hinaus setzte er sich für Vielfalt und Mehrsprachigkeit ein. Er war die „Stimme der Vorarlberger Elementarpädagogik“, Herausgeber der Zeitschrift „obhut!“ und von Juni 2016 bis Juni 2018 der Lehrgangsleiter für den MEd-Lehrgang mit Elementarpädagogischem Schwerpunkt am Interuniversitären Kolleg Graz/Seggau.

 

Lieber Andreas, Deine Visionen, Dein Mut, Dein streitbarer Geist und deine Überzeugungskraft werden fehlen.

Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten Familie und Freunden.

In Trauer und Dankbarkeit

EduCare

Akzeptanz- und Bedarfsaspekte Hochschulstudien Elementarpädagogik

Liebe Pädagog*innen,

Das Industriewissenschaftliche Institut (IWI) erarbeitet derzeit im Auftrag Fachhochschule Campus Wien eine Studie zum Thema „Akzeptanz- und Bedarfsaspekte Hochschulstudien Elementarpädagogik“. Ziel der Studie ist es, Entscheidungsgrundlagen für die Planung von zukünftigen Bildungsangeboten mit Fokus Elementarpädagogik zu ermöglichen.

Pädagog*innen werden ersucht zur Planung der zukünftigen hochschulischen Ausbildung Elementarpädagogik beizutragen, indem Sie den Fragebogen ausfüllen. Die Beantwortung der Fragen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Um an dieser Umfrage teilzunehmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

https://science.iwi.ac.at/index.php/724514?newtest=Y&lang=de

Elementarpädagogische Informationen vom 30. März 2021

[/mk_custom_box]

Regelmäßig elementarpädagogische Informationen erhalten

Wenn Sie sich hier eintragen erhalten Sie 1 – 2 Mal im Monat Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Elementarpädagogik. Sie können sich jederzeit mit einem Klick im Newsletter oder per Mail an office@plattform-educare.org abmelden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

EduCare unterstützen

Unterstützen Sie EduCare mit einer finanziellen Zuwendung. Ihre Beiträge helfen uns die Interessen der Elementarpädagogik voranzutreiben und uns weiterhin für ihre Forderungen und Ziele einzusetzen.

Danke!

Bankverbindung: Verein zur Förderung der Elementarbildung, IBAN: AT40 12000 51516070505 , BIC: BKAUATWW

Start typing and press Enter to search