EduCare

EduCare ist ein überparteilicher österreichweiter Verein, der sich aus einem Netzwerk von Vertreter*innen elementarer Bildung zusammensetzt. Die Begegnung von Praxis und Wissenschaft ist Grundlage für den umfassenden Gedankenaustausch und hat zum Ziel, dass jedes Kind, das in Österreich eine elementare Bildungseinrichtung besucht, in dieser bestmögliche Anregung und Begleitung seiner Entwicklungs- und Bildungsprozesse erfährt.

Der Verein wird vom Vorstand geführt, der Geschäftsleitung koordiniert und von institutionellen und individuellen Mitgliedschaften getragen.

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Ziele und Wirkungsbereiche von EduCare.

Möchten Sie elementare Bildung in Österreich unterstützen? Dann finden Sie hier alle Informationen zur Mitgliedschaft und Fördermöglichkeiten.

Aktuelles

EduCare Tagung: Qualitätscheck Elementarpädagogik- Inklusion (er)leben

Dienstag 24.01.2023
16:00 – 20:00 Uhr

Ort: Festsaal des Wiener Rathauses
Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien

Mit der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen hat sich Österreich dazu verpflichtet, ein inklusives Bildungssystem, beginnend in der elementaren Bildung, umzusetzen. „Frühe Bildung für jedes Kind“ – eine selbstverständlich anmutende Aussage, welche in Österreich jedoch nach wie vor große Herausforderungen mit sich bringt.

Bei der Tagung Qualitätscheck ElementarpädagogikInklusion (er)leben werden wir einen analytischen Blick auf die Ausgangslage in Österreich und ihre Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft richten. Wir wollen den Ansatz vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung als Grundlage für einen Weg zum inklusiven Kindergarten heranziehen und uns ansehen, wie Inklusion als Motor für Qualitätsentwicklung in elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen fungieren kann.

 

Sie können Sie sich hier für die Tagung anmelden und noch bis 30.11.2022 den Frühbucherbonus nutzen! (€ 39,00 danach € 45,00).

Programm

vorbehaltlich Programmänderungen

  • 15:30 – 16:00 Uhr Einlass und Ankommen im Festsaal
  • 16:00 – 16:10 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Vereins durch Geschäftsführerin Viktoria Miffek-Pock & Vorstandsmitglied Bettina Wachter
  • 16:15 – 16:40 Uhr Referat Sebastian Öhner
  • 16:40 – 17:00 Uhr Kaffeepause & Besuch der Markstände
  • 17:00 – 17:45 Uhr Referat Timm Albers 
  • 17:45 – 18:30 Uhr Referat Petra Wagner
  • 18:30 – 19:00 Uhr Publikums-Podiumsdiskussion 
  • 19:00 – 20:00 Uhr Besuch der Marktstände, Austausch, Vernetzung und gemütlicher Ausklang

Information

Eine Veranstaltung des Verein Educare (www.edu-care.at)
Kontakt: office@plattform-educare.org

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Campus Lectures: Praxishandbuch Vielfalt in der Elementarpädagogik
am 20.1.2023 um 18.30 Uhr
Wie kann es Elementarpädagog*innen gelingen, Kinder und deren Familien so zu begleiten, dass sprachliche, kulturelle oder religiöse Vielfalt eine Ressource und kein Hindernis ist? Und inwiefern wäre es hierfür wichtig, dass sich Fachkräfte mit den emotionalen Aspekten des Umgangs mit Vielfalt auseinandersetzen?
Mit diesen Fragen beschäftigen sich Barbara Lehner und Maria Fürstaller in ihrem Vortrag und stellen im Rahmen dieser Campus Lecture das Praxishandbuch Vielfalt in der Elementarpädagogik vor. Das Buch soll Elementarpädagog*innen anregen, Theorie- und Fachwissen für die Reflexion des eigenen pädagogischen Handelns zu nutzen. Es werden Fallbeispiele und Theorie zu den Themen Trauma, Kultur, Religion, Behinderung, Gender und Sprache miteinander verknüpft.
Die Veranstaltung ist kostenfrei, bitte melden Sie sich bis 15.01. hier an: smep@fh-campuswien.ac.at

Regelmäßig elementarpädagogische Informationen erhalten

Wenn Sie sich hier eintragen erhalten Sie 1 – 2 Mal im Monat Informationen über aktuelle Entwicklungen in der Elementarpädagogik. Sie können sich jederzeit mit einem Klick im Newsletter oder per Mail an office@plattform-educare.org abmelden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

EduCare unterstützen

Unterstützen Sie EduCare mit einer finanziellen Zuwendung. Ihre Beiträge helfen uns die Interessen der Elementarpädagogik voranzutreiben und uns weiterhin für ihre Forderungen und Ziele einzusetzen.

Danke!

Bankverbindung: Verein zur Förderung der Elementarbildung, IBAN: AT40 12000 51516070505 , BIC: BKAUATWW

Start typing and press Enter to search